2018

25. Dezember 2018 – der Weihnachtsmann kommt in die Kinderklinik Höchst

Der letzte Termin des Jahres ist traditionell am 25. Dezember 2018 der Besuch des Weihnachtsmanns in der Kinderklinik Höchst. Dank einer tollen Weihnachtsaktion des Radisson Hotel Frankfurt konnten sich die kleinen Patienten über tolle Spiele freuen. Kunden des Hotels schickten Grüße auf kleinen „Maus-Postkarten“ und verzichteten auf Weihnachtspräsente zu Gunsten der kranken Kinder. Auch Young Caritas unterstützte wieder diese Aktion. Tüten, gepackt mit allerlei Dingen wie Stiften, und Blöcken wurden ebenfalls übergeben. Auch Geschwister der kleinen Patienten erhielten Spiele und Kuscheltiere. Die Stiftung Giersch hatte Tröstebären bereitgestellt, die u.a. auch an die Allerkleinsten verteilt wurden. Auch selbstgebackene Plätzchen von einer Aktion der Young Caritas durften nicht fehlen. Wartende Kinder und deren Eltern in der Notaufnahme wurden auf diese Weise erfreut. Manches Erinnerungsfoto mit dem Weihnachtsmann wünschten sich die Eltern. Begleitet wurde dieser stimmungsvolle Jahresabschluss wie schon in den vergangenen Jahren von den Geigenspielerinnen Verena und Lea, denen wir an dieser Stelle von ganzem Herzen dafür danken, denn erst durch diese weihnachtlichen Klänge wird der Besuch des Weihnachtsmanns zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kinder.

24. Dezember 2018 – AKIK Wochengewinner beim Fotowettbewerb

Im November haben wir uns an dem Fotowettbewerb „Dein Ehrenamt ist Herzenssache“ beteiligt und sind als Wochengewinner für die Kalenderwoche 52 vom 24. – 30. Dezember 2018 ermittelt worden. Mit diesem Gewinn erhalten wir auch einen Anerkennungsbetrag, den wir u.a. für die Anschaffung von Handpuppen, sowie Spielen und Bücher verwenden werden, welch´ eine Freude. Die Aktion mit den gewonnenen Foto und unserem Bewerbungsbeitrag sind in Internet unter folgendem Link anzusehen: https://www.deinehrenamt.de/wettbewerb

20. Dezember 2018 – Weihnachtsmusik in der Uniklinik

Am 20. Dezember 2018 wurde das AKIK Jahr in der Kinderklinik der Frankfurter Uniklinik mit einem Konzert der Carl Schurz Schule abgerundet. Auf den Fluren der verschiedenen Stationen erklangen Weihnachtslieder, die fleißig von den Patienten, Eltern und Mitarbeitern mitgesungen wurden. Dank der Plätzchenspende der Firma Williams Lea und procogroup erhielt jeder Patient und natürlich auch die Mitarbeiter ein Tütchen der selbstgebackenen Köstlichkeiten, eine willkommene Abwechslung. Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieser schönen Aktion beigetragen haben. Überrascht wurden wir dann beim gemütlichen Beisammensein mit einer großzügigen Spende, mit deren Hilfe wir wieder Bücher und Spiele für die Bücherwagen und den Betreuungsdienst anschaffen können.

07. Dezember 2018 – Landesauszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement

Mit großer Freude nahmen Mitglieder des AKIK Vorstands am 07. Dezember 2018 an der Verleihung der Landesauszeichnung für besonderes ehrenamtliches / bürgerschaftliches Engagement im sozialen Bereich im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration teil. 17 Institutionen und Einzelpersonen wurden ausgewählt, so auch unsere AKIK Gruppe Frankfurt / Rhein – Main e.V.. Staatssekretär Dr. Dippel würdigte unser nun schon sehr langes Engagement für Kinder im Krankenhaus und lobte unseren unverzichtbaren ehrenamtlichen Einsatz in den Kliniken.

Dr. Dippel - Bildrechte „HMSI“

 

Abschließend erhielten alle nominierten die Auszeichnung und bei einem wunderbaren Büffet wurden spannende Gespräche geführt.

Landesauszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement

Die Bilder der Veranstaltung können Sie auf der Homepage des Ministeriums unter nachfolgendem Link ansehen:

https://soziales.hessen.de/presse/bildergalerie/landesauszeichnungen-fuer-soziales-buergerengagement-verliehen

06. Dezember 2018 – Nikolausbesuch im Clementine Kinderhospital

Wieder machten die Läufer der Commerzbank – Laufgruppe, als Nikolause verkleidet, im Clementine Kinderhospital Zwischenstation. Sie wurden von den Kindern schon gespannt erwartet. Nach Übergabe eines Spendenschecks an die Kinderklinik stärkten sich die Läufer mit Gebäck, Süßigkeiten und warmen Getränken, bevor sie sich auf den Rückweg machten. 3 AKIK Helfer unterstützen die Klinik bei der Bewirtung der Läufer.

Nikolauslauf

05. Dezember 2018 – Übergabe des AKIK Betreuungsteddys

Mit großer Freude durften wir vor unserer adventlichen Betreuerrunde die Spende der MAINOVA entgegen nehmen. Vorstandsvorsitzender Dr. Constantin H. Alsheimer lobte die Arbeit von AKIK und freute sich über dieses gemeinsame Projekt. Mehr dazu lesen Sie hier in der Pressemitteilung.

Übergabe des AKIK Betreuungsteddys

04. Dezember 2018 - Weihnachtsspendenaktion

Die Mainova führt parallel zur Kooperation „AKIK Betreuungsteddy“ eine Weihnachtsspendenaktion unter dem Motto „Du bist mein Licht“ durch. Für jede Botschaft, die dazu auf

www.mainova-deinlicht.de hinterlassen wird, fließt ein Euro an AKIK. Die Aktion läuft bis Weihnachten und wir freuen uns über jede Unterstützung.

03. und 04. Dezember 2018 – Weihnachtsmusik an der Hauptwache

Mit großer Treue musizierten die Mitglieder des Orchesters der Carl Schurz Schule auch in diesem Jahr wieder in der B-Ebene der Frankfurter Hauptwache. In der großen Geschäftigkeit der Vorweihnachtseinkäufe stoppten an den Nachmittagen des 03. und 04. Dezember 2018 immer wieder Passanten, um den wunderbaren weihnachtlichen Klängen der verschiedenen Instrumente zu lauschen. Gerne waren sie bereit zu Gunsten von AKIK zu spenden. Auch die ganz Kleinen blieben verzückt stehen und so mancher wippte im Takt dazu.

Orchester der Carl Schurz Schule

16. Oktober 2018 – Einladung AWO Ehrenamtsagentur „Überfordert die Politik das Ehrenamt?“

Die AWO Ehrenamtsagentur hatte zur Talkrunde mit Landtagskandidaten über Bürgerschaftliches Engagement heute eingeladen. In einer gut besuchten Runde wurde über die Veränderungen im Ehrenamt in der Gesellschaft gesprochen. Auch AKIK nutzte die Chance, direkt in den Austausch mit den Kandidaten zu kommen. Hier stellte sich die Frage, wie es gelingen kann, dass auch ehrenamtlich Tätige an gute Weiterbildungsangebote kommen. Frau Schmidt lobte an dieser Stelle die Chancen durch die Landesehrenamtsagentur Hessen (LEAH) und die Kontakte zur Stadt Frankfurt auch durch die Ehrenamtskarte. Die Idee der Grünenpolitikerin einen Bürgerdialog einzurichten, wurde mit Interesse aufgenommen. Die Problematik Fördergelder zu erhalten wurde ebenfalls aufgezeigt. Hier ist es oft eine Schwierigkeit, diese in ein Projekt zu binden, denn es sind die laufenden Kosten und Ausgaben, die Vereine belasten und für die Hilfe gebraucht wird. Beratungsangebote der Stadt Frankfurt gibt es, wobei dieses aus Sicht der Anwesenden noch verbessert werden könnten, besonders im Hinblick auf die ländlicheren Gebiete. Auch diese Einwände wurden von den anwesenden Politikern als eine Aufgabe für ihre Arbeit mitgenommen. Wir finden nicht, dass uns die Politik überfordert, aber wir können immer Hilfe gebrauchen – gemeinsam wird es funktionieren.

Karin Schmidt spricht für AKIK

28.09.2018 – European Association for Children in Hospital / EACH Kongress 2018

Dank der tollen Unterstützung vieler AKIK Kollegen konnte den rund 170 Besuchern ein gelungener Kinderrechtekongress für das Wohl kranker Kinder geboten werden. Neben vier hochkarätigen Vorträgen zu den Themen „Schmerzfreie Behandlung“, dem „DOLORES-Konzept“, der gelungenen Kommunikation und dem Netzwerken aus Sicht einer Sozialpädiaterin konnten viele Themeninseln befreundeter Institutionen, Berufsverbänden, Kliniken usw. besichtigt werden. Auch eine umfangreiche Ausstellung zu 50 Jahre AKIK im Wandel der Zeit und einem Einblick in die EACH Tätigkeiten war zu bestaunen.

Begrüßt wurden wir mit Liedern von Kindern der Georg-Büchner-Schule und der Louise-von-Rothschildschule.

Anlässlich des 50jährigen Bestehens des AKIK Bundesverbands wurde mit allen Gästen eine Torte verzehrt.

In der abschließenden Podiumsrunde wurde über die verschiedenen AKIK Aktivitäten in den Kliniken und über die AKIK-Rettungsteddy®projekte gesprochen. Außerdem gaben Frau Prof. Maud Zitelmann und Dr. Marco Baz Bartels einen kleinen Einblick in die Arbeit des Frankfurter Kinderschutzes.

 

Für weitere Impressionen zum Kongress, seinen Teilnehmern und seinen Themen klicken Sie bitte hier

Viel Freude beim Stöbern und Staunen

Ihr AKIK Vorstand Frankfurt

26.09.2018 - Europäische Kollegen zu Gast bei AKIK Frankfurt / Rhein – Main e.V.

In freudiger Erwartung empfingen wir 20 Gäste aus 12 Nationen zum diesjährigen Meeting der verschiedenen europäischen Gesellschaften für Kinder im Krankenhaus.

Gestartet wurde nach einem kleinen Imbiss mit dem 1. Austausch.

Danach folgte in einer liebevoll geschmückten Empfangshalle ein gelungenes „come-together“ der Gäste mit den AKIK Kollegen der Frankfurter Gruppe und des Bundesvorstands. Bei Frankfurter Spezialitäten wurde gegessen, geplaudert und gelacht.

26.09.2018 EACH Meeting

Nach dem 1. Meetingtag des diesjährige EACH Kongresses trafen sich alle EACH Mitglieder mit den AKIK Kollegen bei anregenden Gesprächen und in gemütlicher Runde in der Frankfurter Geschäftsstelle beim einem hessischen Abend.

EACH Meeting

15. September 2018 – Ehrenamtsmesse im Frankfurter Römer

Es war wieder soweit, der Römer lud ein zur 12. Ehrenamtsmesse und auch AKIK war wieder dabei. Frauke Heiermann und ihr AKIK-Team stellten sich den vielfältigen Fragen der interessierten Besucher. Die Messe dient neben der Information und Kontaktaufnahme auch immer öfter als Kommunikationsplattform für freiwillig Engagierte. Eine weitere Bereicherung zeigt sich darin, dass die anwesenden Institutionen sich immer öfter mit einander vernetzen und Kooperationen planen und eingehen.

Wir sind sehr gespannt, was sich auch in diesem Jahr wieder entwickeln wird. Vielen Dank an die Stadt Frankfurt für diese tolle Möglichkeit im Frankfurter Römer.

14.09.2018 – 23.09.2018 – Woche des bürgerschaftlichen Engagements / AKIK stellt sich vor

Zu unserer großen Freude erhielten wir von der dm-Filiale auf der Leipziger Straße die Anfrage, ob wir uns im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements an dem Projekt beteiligen und den Kunden vorstellen wollten. Wir stimmten zu und so erhielten wir die Chance, unsere Arbeit für kranke Kinder den Kunden der dm Drogerie vorzustellen. Diese durften dann „Herz zeigen“ und es einer Organisation in Form eines Herzens in eine Abstimmungsbox zukommen lassen. Ingrid Straßer erhielt für die Frankfurter Gruppe stellvertretend einen Scheck über 400,-- Euro für unseren Verein. Wir sagen herzlichen Dank an alle, die für uns abgestimmt haben. Eine wertvolle Aktion für uns.

12. September – 15. September 2018 - Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 in Leipzig

Der diesjährige Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 fand in der Messestadt Leipzig statt. Der AKIK Bundesverband informierte über die Arbeit und über den bevorstehenden Kinderrechtekongress in Frankfurt.

mehr dazu finden Sie hier …

05. September 2018 – Betreuertreffen

Diese Betreuerrunde wird ganz im Zeichen des bevorstehenden EACH-Kongresses am Freitag, den 28.09.2018 in der Frankfurt University of Applied Sciences stehen. Ausstellung über 50 Jahre AKIK und 30 Jahre EACH werden verschiedene Stände über Verbände, das Kindernetzwerk, verschiedene Kooperationspartner usw. informieren. Hervorragende Referenten werden unter anderem zu den Themen „schmerzfreie Behandlung“ und „gelungene Kommunikation“ berichten. Mehr dazu auf dem gesonderen Einladungsprogramm. (link) Der Kongress steht im Zeichen des 50-jährigen AKIK Jubiläums, es ist kaum zu glauben, aber seit so vielen Jahren setzen sich Eltern und AKIK Kollegen für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher ein. Wir freuen uns auf eine große Runde.

EACH Kongress 28.09.2018

Alles zum EACH Kongress für das Wohl kranker Kinder auf www.akik.de

01. August 2018 – Betreuertreffen

Wir freuten uns über eine gut besuchte Betreuerrunde und durften verkünden, dass nun die neue Vereinsatzung und die beschlossenen Ordnungen genehmigt worden waren und dass diese ab sofort gültig sind. Neue Mitglieder berichteten aus ihren ersten Klinikerfahrungen und es entstand ein gutes und bereicherndes Gespräch zwischen den verschiedenen AKIK Teams. Das war sehr schön und wir freuen uns über so viele interessante Kolleginnen und Kollegen.

04. Juli 2018 – Betreuertreffen

Am 01. Juli um 17.00 Uhr startete die Betreuerrunde wieder mit einer Vorstellungsrunde, da sich neben vertrauten AKIK Betreuerinnen und Betreuer auch neue Kolleginnen und Kollegen eingefunden hatten. Wir berichteten uns von verschiedenen Projekten und weitere Informationen zum EACH Kongress am 28.09.2018 wurden übermittelt. Einige Helfer für die Vorbereitung konnten gefunden werden. Im August wollen wir dann auch die Planung für das Sommerfest in Höchst abstimmen.

06. Juni 2018 – Betreuertreffen

Zu unserem Betreuertreffen am Mittwoch, den 06. Juni um 17.00 Uhr begrüßten wir einige neue Mitglieder. Gemeinsam tauschten wir uns zunächst über unsere Betreuungseinsätze aus wir stellten die neue Fachbroschüre des Frankfurter Bündnis für Familien „Familienfreundliches Krankenhaus“ vor. Gemeinsam wagten wir einen Ausblick auf das zweite Halbjahr 2018, wie z.B. das Sommerfest im Klinikum Höchst und den EACH Kongress am 28.09.2018. Außerdem wurde über die neue, beschlossene AKIK Satzung und die entsprechenden Ordnungen berichtet. Nach der Genehmigung durch das Registergericht werden diese Ordnungen und die Satzung auf die Homepage eingestellt.