01. Februar 2017 – Betreuertreffen

Am Mittwoch, den 01. Februar 2017 durften wir in unserer Betreuerrunde um 17.00 Uhr Frau Reguigne vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) begrüßen. Sie gab uns einen kurzen umfassenden Einblick in die Arbeit dieses wichtigen Amtes der Stadt Frankfurt, in dem Frau Reguigne für den Bereich Gesundheit zuständig ist.

Dann berichtete sie den Anwesenden von einer tollen neuen Publikation des Amtes zur Information unter dem Begriff „Gesundheit vor Ort“ – Familie & Ehrenamt. Unsere Gruppe hatte das Glück, beim ersten Projekt dieser Art dabei sein zu können. Gemeinsam mit 4 weiteren Institutionen durften wir uns sehr ausführlich in diesem Heft vorstellen und auch einen Flyer einlegen. Eine wunderbare Möglichkeit, unsere Arbeit vielen Menschen näher zu bringen.

Unter dem Link http://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/de/schwerpunktthemen/neu-broschuere-gesundheit-vor-ort ist unser Beitrag zu finden, viel Freude beim Lesen.

Außerdem konnten wir vielen neuen AKIK Mitgliedern von unseren verschiedenen Schaffensbereichen in den Kliniken berichten und es fand ein reger Austausch statt.

Betreuertreffen AmkA zu Gast